Kiepenkerl - Ladbergener Bärenfest

website translator plugin
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ladbär

Das 25. und leider letzte Ladbergener Bärenfest  findet am 09. und 10. Juni 2018 statt.



Der "Kiepenkerl" entstand im Jahr 2002.

Bei dem "Kiepenkerl" handelte es sich um die Landwirte, die in ihrer "Kiepe" (Körbe) ihre Waren zu den städtischen Märkten, z.B. nach Münster, brachten. Der Bär hat eine Größe von ca. 35 cm und war auf 52 Stück limitiert.


Die "Kiepenkerlfrau" entstand im Jahr 2003.

Bei ihr handelte es sich um eine typische Bauersfrau aus der Region, die sich um den Hof und die Tiere kümmerte. Auch sie war ca. 35 cm groß und auf 53 Stück limitiert.
Typisch für die beiden Bären war auch die Verwendung von typischen Westfalenstoffen für die Bekleidung, was auch wieder die Verbundenheit zur Region zum Ausdruck bringt.

- Mohairplüsch
- Holzwollfüllung
- Brummstimme

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü