Müllerbär - Ladbergener Bärenfest

website translator plugin
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ladbär

Das 25. und leider letzte Ladbergener Bärenfest  findet am 09. und 10. Juni 2018 statt.



Sammlerbär exklusiv für das 21. Ladbergener Bärenfest 14./15. Juni 2014

„ Der Müllerbär“

Er wurde von der
Fa. HERMANN-Spielwaren GmbH entworfen und mit einer Auflage von 64 Stück hergestellt.

Der Bär ist ca. 35 cm groß, aus Mohair gefertigt und mit Holzwolle gestopft. Er ist bekleidet mit einem weißem Hemd, einer karierten Hose und einer Müllermütze. Als Accessoire trägt er einen Mehlsack. Außerdem hat er eine Brummstimme.

Weitere Informationen zum Ladbär erhalten Sie  bei Herrn Rüdiger Lübben unter
Pd-VersandLuebben@t-online.de bzw. via Tel. 05485-1591.



Der "Müllerbär" erinnert an die Getreidemühlen, die in und in der Nähe von Ladbergen betrieben wurden. Eine der am besten erhaltenen Mühlen ist die Getreidemühle Erpenbeck. Es handelt sich hierbei um ein Baudenkmal. Diese Oel-, Boke- und Zichorienmühle wurde 1840 fertiggestellt und 1991 restauriert.
Die Getreidemühle, die noch mit kompletter Mechanik und komplettem Elektromotorantrieb ausgestattet ist, ist nach dieser Restaurierung wieder voll funktionstüchtig. Sie ist heute für die Öffentlichkeit zugänglich und kann auch im Rahmen des Bärenfestes besichtigt werden.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü